Landtechnik Museum Schalkstetten

Über Jahre hat der örtliche Brauchtumsverein eine Sammlung mit ländlichen Gerätschaften zusammengetragen, die seit 1995 in einem eigens dafür angekauften und sanierten Gebäude gezeigt werden. Über zwei Stockwerke ist eine Ausstellung zu sehen wie früher auf dem Land gelebt und gearbeitet wurde. Zahlreiche Gerätschaften führen die Mechanisierung in der Landwirtschaft vor Augen. Das älteste Objekt stellt eine hölzerne Ackerwalze aus dem Jahr 1850 dar. Zur Sammlung gehören auch Ableger, Garbenbinder, Dreschmaschine, Kartoffeldämpfe, ein Lanz Mähdrescher und ein Lanz Bulldog D7506 aus dem Jahr 1939 sowie eine Dampfmaschine von 1927 für den Betrieb in einem Sägewerk.
Adresse
73340 Amstetten-Schalkstetten
Haustraße 4

Tel.: 0174/3451334
Fax: 07331/9439841

museum@schalkstetten
www.museum-schalkstetten.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung und einzelne Öffnungstage siehe Internet

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex