Mühlenwegmuseum

Im Allensbacher Bahnhof befindet sich seit 2012 eine literarische Ausstellung für den Schriftsteller und Maler Fritz Mühlenweg (1898-1961). Der Bahnhof war auch seit 1951 Ausgangspunkt für die Lesereisen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz des Bestsellerautors. Fritz Mühlenweg wurde 1898 in Konstanz geboren und starb 1961 in Allensbach. Er nahm ab 1927 als Rechnungsführer an Sven Hedins letzter Ostasien-Expedition teil und durchreiste bis 1932 drei Mal die Mongolei. Die Begegnungen und Eindrücke verarbeitete er später in zwei Romanen, zahlreichen Erzählungen, Gedichten und Bildern. 1932 lernte er an der Kunstakademie in Wien die Malerin und Illustratorin Elisabeth Kopriwa kennen. Nach ihrer Heirat ließen sie sich 1935 in Allensbach nieder und lebten dort mit ihren sieben Kindern. Sein erstes gedrucktes Buch waren 1946 Nachdichtungen aus dem chinesischen Buch der Lieder, dem Schijing. Es folgte u. a. 1950 das preisgekrönte Buch „In geheimer Mission durch die Wüste Gobi“.
Adresse
78476 Allensbach
Konstanzer Straße 12, Im Bahnhof

Tel.: 07533/80135
Fax: 07533/80136

mma@allensbach.de
www.mühlenwegmuseum.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Juni bis Sept. Mo bis Fr 10-17, Sa 10-12.30; Okt. bis Mai Mo bis Fr 9-12 u. 14-17

ParkenShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex