Heimatmuseum

Die heimatgeschichtliche Sammlung wurde 1988 im ehemaligen Schulhaus eingerichtet. Die Ausstellung im Obergeschoss des 1873 errichteten Gebäudes dokumentiert die ortstypischen Berufe und Broterwerbe aus dem 19. Jahrhundert. Über 100 Jahre lang wurden in Althütte vor allem Holzrechen und andere Gebrauchsholzwaren hergestellt und im Hausierhandel vertrieben. 1829 gab es 17 Rechenmacher am Ort. Für das Jahr 1855 ist eine Jahresproduktion von 40.000 Rechen bezeugt. Eine Vitrine zeigt Erinnerungsstücke an die Schriftstellerin und Sozialpolitikerin Anna Haag (1888-1982), die als Lehrerstochter im Schulhaus geboren wurde. Im Teilort Fautspach findet sich eine Zweigstelle des Heimatmuseums mit einer von zwei Quellen angetriebenen Lambachpumpe, die den Ort zwischen 1929 und 1960 mit fließendem Wasser versorgte (Kontakt Familie Klenk, Tel. 07192/5746).
Adresse
71566 Althütte
Rathausplatz 3

Tel.: 07183/95959-0
Fax: 07183/95959-22

info@althuette.kdrs.de
www.althuette.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex