Heimatmuseum

Das Heimatmuseum Bisingen entstand aus einer Ausstellung, die 1996 zum Konzentrationslager in Bisingen und dem Ölschieferabbau während des Zweiten Weltkrieges gezeigt wurde. Nach einer Umgestaltung im Jahr 2006 steht die Ausstellung unter dem Titel "Mut zur Erinnerung - Mut zur Verantwortung". Dokumentiert werden die Spuren des 1944 eingerichteten Lagers in Bisingen, dessen Häftlinge zum Abbau von Ölschiefer für die Treibstoffgewinnung eingesetzt wurden. Thematisiert werden die Begegnungen zwischen Dorfbewohnern und Häftlingen, das Verhältnis von Reichspolitik und lokalen Ereignissen, das Schicksal der Opfer und die Verbrechen der Täter. Ein 1998 eingerichteter Geschichtslehrpfad führt an die Stätten des Schreckens: Lagergelände, Ölschieferwerk, Massengrab.
Adresse
72406 Bisingen
Kirchgasse 15

Tel.: 07476/896-414 u. 07471/3898
Fax: 07476/896-149

info@bisingen.de
www.bisingen.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
So 14-17 u. nach Vereinb. (Führungen 07476/1053)

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex