Rundfunk-Museum Manfred von Ardenne

Das Museum wurde 1949 von Richard Burgel, einem Pionier auf dem Gebiet der Radiotechnik, gegründet und zeigt auf rund 100 Quadratmetern eine Sammlung zur Entwicklungsgeschichte von Radio und Rundfunk von den Anfängen bis in die Nachkriegszeit. Zu den Kernstücken der Sammlung gehören der 1924 von Richard Burgel gebaute Detektorapparat sowie ein von Manfred von Ardenne aus dem Jahr 1923 stammender "Stereo-Plattenspieler" und ein Wellenmessgerät von 1925. Darüber hinaus gehören zur Ausstellung ein Edison Diktiergerät von 1912, ein Siemens Radio D-Zug von 1923, eine Kollektion "Volksempfänger" aus den Dreißiger- und verschiedene Modelle von Musiktruhen aus den Fünfzigerjahren.
Adresse
71522 Backnang
Sulzbacher Straße 164

Tel.: 07191/63082
Fax: 07191/87411

www.stuttgart-tourist.de/a-rundfunkmuseum-manfred-von-a

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex