Schubart-Stube

In der ehemaligen Amtsstube des Klosters Blaubeuren ließ Herzog Carl Eugen von Württemberg am 23. Januar 1777 in einem Willkürakt den Schriftsteller und Publizisten Christian Friedrich Daniel Schubart (1739-1791) verhaften. In der kleinen literarischen Ausstellung werden Dokumente zu diesem Ereignis gezeigt, das für den Dichter den Beginn einer zehnjährigen Festungshaft auf dem Hohenasperg bedeuten sollte. Weitere Ausstellungsstücke beschäftigen sich mit Eduard Mörikes "Historie von der schönen Lau" und der Schriftstellerin Agnes Sapper (1852-1929).
Adresse
89143 Blaubeuren
Klosterhof 8

Tel.: 07344/962625
Fax: 07344/962634

kloster@seminarblaubeuren.de
www.stadt-blaubeuren.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

Barrierefrei
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum * Datenschutz powered and sponsored by Aranex