Historische Kräuterkammer der Reichsstadt-Apotheke

Die Reichsstadt-Apotheke besteht seit über dreihundert Jahren und ist damit die älteste Bopfingens. Um 1720 wurde die Kräuterkammer mit barocker Ausstattung eingerichtet, die heute unter Denkmalschutz steht. 1968 wurde die Offizin restauriert und als komplettes Ensemble in die heutigen Geschäftsräume der Apotheke integriert. Die Raumausstattung besteht aus einem alten Holzdielenboden und einer mit mythologischer Malerei versehenen Holzdecke. An den Wänden befinden sich der Aufbewahrung dienende Schübe, die mit goldfarbigen Ziffern von 1 bis 292 durchnummeriert sind sowie Regale mit Holzdosen und Glasbehältern. Darüber hinaus haben sich die alten Arbeitsgeräte erhalten, darunter Drogenschneidebrett, Hackmesser, Mörser, Handwaagen mit Gewichtssätzen sowie als Besonderheit ein sogenanntes Nürnberger Mikroskop von 1720.
Adresse
73441 Bopfingen
Hauptstraße 8

Tel.: 07362/9634-0
Fax: 07362/9634-19

e.fellner-guyot@reichsstadt-apotheke.de
www.guyot-apotheken.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
jederzeit mit Führung nach Voranmeldung

Barrierefrei
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex