Fasnachtsmuseum der Narrenzunft Bräunlingen

1985 wurden im zweiten Obergeschoss des ehemaligen städtischen Elektritzitätswerks (erbaut 1905) Zunftstube und Ausstellung über die Bräunlinger Fasnacht eingerichtet. Zur Sammlung gehören die historischen Figuren mit Stadthansel, Urhexen, Stadtwehr und Stadtbock sowie der Waldmann und sein Kräuterweible von der Zunft "Siibe Hiisli-Liet" aus Waldhausen, die mit Kostüm, Maske und anhand von umfangreichem Bild- und Textmaterial vorgestellt werden. Die Ausstellung informiert darüber hinaus über den Ablauf des Fasnachtsgeschehens, die Geschichte der Narrenzunft und die über hundertjährige Tradition des Stegreifschauspiels, das jeweils am Fasnachtsmontag in Bräunlingen aufgeführt wird. Daran angeschlossen ist eine Kostümkammer, die mit rund 12.000 Kostümteilen einen reichen Fundus für die Schauspieler bietet.
Adresse
78199 Bräunlingen
Blaumeerstraße 12

Tel.: 0771/603-172

kulturamt@braeunlingen.de
www.narrenzunft-braeunlingen.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex