Kutschensammlung

Im historischen Gewölbekeller des Neuen Klosters in Bad Schussenried haben Franz und Christel Mayerföls eine mehr als 50 Fahrzeuge umfassende Kutschensammlung zusammengetragen. Die meisten Stücke stammen aus Süddeutschland und umspannen einen Entstehungszeitraum von 1860 bis in die Gegenwart. Im Bestand spiegelt sich die Vielfalt der Wagenformen von den landwirtschaftlichen Wagen über die Fahrzeuge des Nah- und Fernverkehrs bis zu den herrschaftlichen Wagen und Schlitten, darunter bäuerliche Markt- und Milchwagen, Postkutsche (1890), Arztwagen, Landauer (1882), Road-Coach aber auch ein Kinder-Coupé (um 1890) und ein Kinder-Gig (1908).
Adresse
88427 Bad Schussenried
Biberacher Straße 35

Tel.: 07583/2259
Fax: 07583/2573

info@kutschen-sammlung.de
www.kutschen-sammlung.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
für Gruppen nach Vereinbarung

ParkenBarrierefrei
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex