Gottliebin-Dittus-Haus

Nach der Renovierung des ehemaligen Wohnhauses der Gottliebin Dittus (1815-1872) wurde darin vom landeskirchlichen Archiv Stuttgart eine Ausstellung eingerichtet, die Leben und Krankheit der Gottliebin Dittus sowie ihre Heilung durch die Gebete des Möttlinger Pfarrers Johann Christoph Blumhardt (1805-1878) behandelt. Blumhardts Nachwirkung, die in eine Erweckungsbewegung mündete, wird neben Leben und Werk des Pfarrers und Schriftstellers in der Ausstellung dokumentiert.
Adresse
75378 Bad Liebenzell-Möttlingen
Blumhardt-Straße 3

Tel.: 07052/9344170
Fax: 07052/4279

kontakt@blumhardt-gesellschaft.de
www.blumhardt-gesellschaft.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
So 14.30-17 u. nach Vereinb.

ParkenShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex