Heimat- und Flößermuseum

Das Flößermuseum wurde 1991 in städtischer Trägerschaft im sog. "Großen Haus am Berg" eröffnet, einem 1773 von Johann Friedrich Goßweiler errichteten Fachwerkbau. Im Mittelpunkt der ständigen Ausstellung steht neben der Geschichte der Flößerei zwischen 1880 und 1920 auch die Person Johann Friedrich Goßweilers (1722-1785), der als Unternehmer in der Blütezeit der Flößerei zu Wohlstand kam. Die Arbeitswelt des Nordschwarzwalds wird mit einem Überblick über die mit der Wald- und Holzwirtschaft zusammenhängenden Berufe und Gewerbe präsentiert und anhand einstiger "Enztalberufe" wie Wagner, Stiefelmacher, Messerschmied, Köhler und Beerensammler vorgestellt.
Adresse
75323 Bad Wildbad-Calmbach
Bergstraße 1

Tel.: 07081/930-111
Fax: 07081/930-114

a.manasier@bad-wildbad.de
www.bad-wildbad.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
So 14-17 u. nach Vereinb.

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex