Museum für Waage und Gewicht

Anhand einer Vielzahl von Objekten wird die technische Entwicklung von der einfachen Balkenwaage bis zur Laden- und Industriewaage des 20. Jahrhunderts nachgezeichnet. Der aus rund 600 Stücken bestehende Sammlungsbestand setzt sich aus den Dauerleihgaben von zwei Balinger Waagenbaufirmen (Bizerba und Kern & Sohn GmbH) zusammen. Darunter befindet sich eine Waage aus der Römerzeit, filigrane Münzwaagen, eine gigantische Heuwaage aus dem 18. Jahrhundert sowie eine Originalneigungswaage des Mechanikerpfarrers Philipp Matthäus Hahn.
Adresse
72336 Balingen
Zollernschloss, Schlossstraße 6

Tel.: 07433/997890
Fax: 07433/99789-20

stadtarchiv@stadtbalingen.de
www.balingen.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mi, Fr, So u. 1. Sa im Monat 14-17

© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex