Klostermuseum Hirsau

1984 erwarb die Stadt Calw ein an die Aureliuskirche angrenzendes Gebäude, dessen Geschichte bis in die Bauzeit der Aureliuskirche (11./12. Jahrhundert) zurückverfolgt werden kann. 1991 eröffnete das Badische Landesmuseum Karlsruhe ein Zweigmuseum in dem ehemaligen herzoglichen Amtshaus. Der Kernbestand des Museums geht auf eine 1896 übereignete Privatsammlung zurück, die um weitere Fundstücke ergänzt werden konnte und nach 1957 in der Marienkapelle zu sehen war. Mit Originalstücken, Modellen und Schautafeln wird die Geschichte der bedeutenden Hirsauer Klöster St. Aurelius und St. Peter und Paul dokumentiert. Darüber hinaus bilden die Geschichte des herzoglichen Schlosses und die Orts- und Sozialgeschichte Hirsaus thematische Schwerpunkte der Ausstellung.
Adresse
75365 Calw-Hirsau
Calwer Straße 6

Tel.: 07051/59015
Fax: 07051/9352210

klostermuseum@calw.de
www.calw.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
April bis Okt. Di bis Fr 13-16, Sa u. So 12-17

Shop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex