Wein- und Heimatmuseum

Das Fachwerkgebäude, in dem seit 1995 das Museum untergebracht ist, beherbergt im vorderen Teil das Fremdenverkehrsamt. Es wurde 1780 als typischer Rebhof erbaut und diente von 1877 bis 1967 als Pfründnerhaus für Alte, Arme und Kranke. Die heimatkundliche Ausstellung im hinteren Gebäudeteil erstreckt sich über 13 Räume, darunter eine Küferwerkstatt. Rund 800 Exponate geben Einblick in die Ortsgeschichte, das örtliche Brauchtum, den Weinbau, die Land- und Forstwirtschaft sowie in die Geschichte von Schloss Staufenberg. Im Außenbereich befindet sich ein Brenn- und Backhaus, dem 2012 ein Mühlenhaus mit einer funktionstüchtigen Mahlmühle aus dem 19. Jahrhundert angegliedert wurde, außerdem ein vom örtlichen Imkerverein betreutes Bienenhaus.
Adresse
77770 Durbach
Talstraße 36

Tel.: 0781/42153 (Verkehrsamt)
Fax: 0781/43989

info@durbach.de
www.museum-durbach.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Sa 14-17, So 15-18 u. nach Vereinb., April bis Okt. auch Mi 14-17

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex