Jüdisches Museum

Die Israelitische Gemeinde Emmendingen errichtete um 1840 am Mühlbach ein "Badhaus" (die Mikwe) mit Wohnung, das zusammen mit dem Gemeindehaus und der Synagoge im 19. Jahrhundert das Zentrum der Gemeinde bildete. 1997 eröffnete der Verein für jüdische Geschichte und Kultur im Haus am Mühlbach ein Museum. Im Kellergeschoss ist das freigelegte Ritualbad mit Tauchbecken zu besichtigen, im Stockwerk darüber wird in zwei Räumen eine Ausstellung mit Exponaten zum Alltagsleben der Juden und zum religiösen Jahreslauf sowie eine Dokumentation über das Schicksal der Juden in Emmendingen gezeigt. Im Obergeschoss finden die Besucher eine Bibliothek und einen Bildbestand zum Judentum und zur jüdischen Geschichte vor.
Adresse
79312 Emmendingen
Schlossplatz 7

Tel.: 07641/574444

info@juedisches-museum-emmendingen.de
www.juedisches-museum-emmendingen.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
So u. Mi 14-17 u. nach Vereinb. (Führungen 07644/8639)



Ausstellungen
Pfeil Aktuelle Ausstellungen
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex