Alamannenmuseum Ellwangen

Das im Jahr 2001 eröffnete archäologische Museum wurde im Gebäude der mittelalterlichen Nikolauspflege eingerichtet, einem ehemaligen Armen- und Siechenhaus. Es präsentiert auf drei Stockwerken alles Wissenswerte über die Alamannen und die Zeit vom 3. bis 8. Jahrhundert n. Chr. in Süddeutschland. Im Mittelpunkt steht das nahe gelegene Lauchheim, wo in den letzten Jahren nicht nur der größte alamannische Friedhof mit wertvollen Grabbeigaben, sondern auch die zugehörige Siedlung mit einem Herrenhof und reich ausgestatteten Hofgrablegen entdeckt wurde. Zu den Glanzstücken unter den Funden gehören alamannische Goldblattkreuze und Objekte des Totenkults.
Adresse
73479 Ellwangen (Jagst)
Haller Straße 9

Tel.: 07961/969747
Fax: 07961/969749

alamannenmuseum@ellwangen.de
www.alamannenmuseum-ellwangen.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Di bis Fr 14-17, Sa u. So 13-17 u. nach Vereinb.

ParkenBarrierefreiCafeShop

Ausstellungen
Pfeil Aktuelle Ausstellungen
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex