Küfereimuseum Eberbach

Keimzelle für das Museum ist die vollständig erhaltene, 1911 von Küfermeister Jakob Helm eingerichtete Werkstatt, die von Friedrich Helm, dem letzten Küfer von Eberbach, bis 1987 genutzt wurde. Seit 1929 war der Küferei eine mechanische Obstkelterei angegliedert, deren Mühle und Presse sich ebenfalls im Originalzustand erhalten haben. Neben Einrichtungsgegenständen und dem vielfältigen Werkzeugbestand, sind auch Schnitzarbeiten Friedrich Helms zu sehen und als Glanzstück der sog. Eberbacher Weinbrunnen, an dem sieben verschiedene Weine gezapft werden können.
Adresse
69412 Eberbach
Pfarrhof 4

Tel.: 06271/2704 u. Fax

www.eberbach.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mai bis 1. Wochenende im Okt. Fr bis So 14-17; Juli, Aug. u. Sept. auch Di 14-17 u. nach Vereinb.

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex