Keltenmuseum Hochdorf/Enz

In den 1970er Jahren wurde östlich von Hochdorf/Enz die völlig unberührte Grabkammer eines frühkeltischen Fürsten entdeckt und mit modernsten Untersuchungsmethoden ausgegraben. Die Aufsehen erregenden Forschungsergebnisse werden im Keltenmuseum präsentiert. Mit seiner markanten architektonischen Gestaltung nimmt der Museumsbau Bezug auf den monumentalen Grabhügel. Die Ausstellung informiert über den Lebensstil der keltischen Oberschicht des 6. Jahrhunderts v. Chr., die Kunstfertigkeit der Handwerker und das Alltagsleben der Normalbevölkerung. Im Zentrum steht aber die vollständig nachgebaute Grabkammer des Fürsten. Sämtliche Grabbeigaben wurden detailgetreu kopiert und in keltischer Handwerkstechnik angefertigt. Im Freibereich des Museums gruppieren sich Wohn-, Werkstatt- und Speichergebäude zu einem keltischen Gehöft. Der mächtige Grabhügel des Keltenfürsten ist an der Originalfundstelle, 400 m vom Museum entfernt, wieder aufgeschüttet.
Adresse
71735 Eberdingen-Hochdorf
Keltenstraße 2

Tel.: 07042/78911
Fax: 07042/370744

keltenmuseum@t-online.de
www.keltenmuseum.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Di bis Fr 9.30-12 u. 13.30-17, Sa, So u. Fei 10-17

ParkenBarrierefreiShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex