Stadt- und Fachwerkmuseum "Alte Universität"

Der Name "Alte Universität" für das heute als Museum genutzte Gebäude erinnert daran, dass hier 1564 während einer Pestepedemie für kurze Zeit Teile der Heidelberger Universität untergebracht waren. Der Fachwerkbau stammt aus dem Jahr 1495 und zählt mit seinen gotischen Spitzbogenfenstern und seiner dreischiffigen, von massiven Eichenpfeilern getragenen Halle zu den eindrucksvollsten Fachwerkbauten der Region. Heute bietet das Haus im Zentrum der historischen Altstadt auf über 800 Quadratmetern Ausstellungsfläche einen umfassenden Einblick in die Geschichte des Fachwerkbaus. Vom frühen Holzbau wird die Baugeschichte anhand von Modellrekonstruktionen, Werkzeugen und mit zahlreichen Exponaten zum Handwerk des Zimmermanns und zur Kulturgeschichte des Waldes dargestellt. Zu den Besonderheiten gehören zahlreiche Fachwerkmodelle aus der Sammlung Wolfgang Peter. Zur Ausstellung gehören auch spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche, um das Thema Fachwerk auf spielerische Art zu erleben.
Adresse
75031 Eppingen
Fleischgasse 2 (an der Altstadtstraße)

Tel.: 07262/920-81151
Fax: 07262/920-1177

p.riek@eppingen.de
www.eppingen.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mi bis So 14-16 u. nach Vereinb. Pfeifferturm: Mai bis Okt. 1. So im Monat 14-16

Shop

Ausstellungen
Pfeil Aktuelle Ausstellungen
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex