Künstlerhaus "Scharf Eck"

In einem der schönsten und ältesten Bürgerhäuser Fridingens, im "Scharf Eck", lebte über drei Generationen hinweg die Künstlerfamilie Bucher. Nach dem Tod des letzten Bewohners, des Malers Hans Bucher (1929-2002), gründeten die Erben gemeinsam mit der Stadt Fridingen die Hans-Bucher-Stiftung. Seit 2007 ist das "Scharf Eck" als Museum der Öffentlichkeit zugänglich. Zu sehen sind einige im Originalzustand befindliche Räume wie Wohnzimmer, Atelier sowie die Rahmen- und Vergolderwerkstatt. Der rund 800 Werke umfassende künstlerische Nachlass Hans Buchers wird über Ausstellungen in neu gestalteten Räumen präsentiert. Hans Bucher ist hauptsächlich als der Maler des Oberen Donautals bekannt geworden. Ein eigener Raum im Künstlerhaus "Scharf Eck" ist der Erinnerung an den Fridinger Zeichner Franz Xaver Bucher (1899-1959) gewidmet. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich seit 1856 eine traditionsreiche Gastwirtschaft, die häufiger Treffpunkt von Künstlern und Schauspielern war.
Adresse
78567 Fridingen an der Donau
Oberes Tor 3

Tel.: 07463/837-28
Fax: 07463/837-50

heim@fridingen.de
www.scharfeck.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mai bis Okt. Sa, So u. Fei 14-18

CafeShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex