Höhlenerlebniswelt Giengen-Hürben

Im Mittelpunkt der Höhlenerlebniswelt von Giengen-Hürben steht zum einen die bereits 1893 entdeckte Charlottenhöhle und das 2008 eröffnete nahe gelegene Höhlenschauland, dessen Ausstellung geologischen Themen gewidmet ist. Charakteristisch für die Höhle, die den Namen von der damaligen württembergischen Königin Charlotte bekam, ist ihre Entstehung aus einem Flusslauf mit einer 587 Meter langen Tropfsteinwelt. Das Höhlenschauland ist ein vom örtlichen Höhlen- und Heimatverein betreutes Wissenszentrum, das über interaktive Stationen in unsere heutige Natur, in die Lebenswelt der Steinzeitmenschen im Lonetal oder gar in die Urzeit vor Millionen von Jahren einführt. Ein Mustergrabungsfeld und Modelle von Urtieren zeugen von einer längst vergangenen Zeit. Viele Exponate sind Leihgaben des Naturkundemuseums in Stuttgart.
Adresse
89537 Giengen an der Brenz-Hürben
Lonetalstraße 61

Tel.: 07324/987237
Fax: 07324/986043

tourist-info@giengen.de
www.hoehlenerlebniswelt.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
täglich 10-17

BarrierefreiCafeShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex