Städtisches Naturkundliches Museum

Schwerpunktthema der Dauerausstellung bilden die Zusammenhänge des Naturhaushalts heute und in der erdgeschichtlichen Vergangenheit. Fossilien und Versteinerungen veranschaulichen 200 Millionen Jahre Erdgeschichte von der ausgehenden Trias-Zeit (Keuper) bis zum Ende des Eiszeitalters vor 10.000 Jahren und informieren über ausgestorbene Lebensgemeinschaften, Tiere, Pflanzen und vergangene Lebensräume. Die Sammlung wurde von dem schwäbischen Geologen und Paläontologen Pfarrer Dr. Theodor Engel als eine der umfangreichsten privaten Sammlungen schwäbischer Jura-Fossilien mit weit über 70.000 Versteinerungen angelegt. Ergänzt wird die Dauerausstellung durch eine Vogel- und Schmetterlingssammlung sowie über Präsentationen über die Ur- und Frühgeschichte im Göppinger Raum und Einblicken in die Natur der Region.
Adresse
73035 Göppingen-Jebenhausen
Boller Straße 102

Tel.: 07161/4742 u. 650191
Fax: 07161/650-195

museen@goeppingen.de
www.goeppingen.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mitte April bis Anf. Nov. Mi u. Sa 13-17, So u. Fei 11-17

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex