Burg Hohenzollern

Die Burg Hohenzollern ist seit dem 11. Jahrhundert Stammburg der Grafen von Zollern und befindet sich heute in gemeinsamem Besitz der Häuser Hohenzollern und Preußen. König Friedrich Wilhelm IV. von Preußen, der ab 1850 auch die Hohenzollerischen Lande regierte, schuf gemeinsam mit seinem Architekten August Stüler, eine der imposantesten Burganlagen Deutschlands im neugotischen Stil. Sie besteht aus dem siebentürmigen Hochschloss und den Wehranlagen, einem Meisterwerk der Festungsbaukunst des 19. Jahrhunderts. Seit 1952 hat man damit begonnen, die Zimmer und Säle mit künstlerisch wertvollen und historisch bedeutsamen Gegenständen zur Geschichte Preußens auszustatten. Neben Gemälden namhafter Maler sowie Gold- und Silberschmiedearbeiten des 17. bis 19. Jahrhunderts sind Gewandstücke wie der Waffenrock König Friedrichs des Großen und die Courschleppe der Königin Luise zu besichtigen. In der St. Michaelskapelle befinden sich spätromanische Reliefplatten und spätgotische Glasgemälde.
Adresse
72379 Hechingen/Burg Hohenzollern

Tel.: 07471/2428
Fax: 07471/6812

info@burg-hohenzollern.com
www.burg-hohenzollern.com

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
16. März bis 31. Okt. täglich 10-17.30; 1. Nov. bis 15. März täglich 10-16.30 (einziger Ruhetag: 24. Dez.)

ParkenCafeShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex