Museum im Römerbad

Die Ruinen eines monumentalen römischen Bauwerks bilden das Kernstück des 1984 eröffneten Museums im Römerbad, das sich im Untergeschoss eines Parkhauses rund drei Meter unter dem heutigen Straßenniveau präsentiert. Ursprünglich handelte es sich um den Sitz eines hohen Verwaltungsfunktionärs in Aquileia, dem antiken Heidenheim. Die Reste des namengebenden Badegebäudes sind ebenfalls zu sehen. Laufstege ermöglichen einen unmittelbaren Zugang zu den Mauerüberresten. Die baulichen Zeugnisse werden ergänzt durch zahlreiche Fundstücke aus dem Heidenheimer Raum, darunter Gebrauchskeramik, Eisenwerkzeuge, Kleinplastiken und Inschriftensteine. Die Ausstellung vermittelt über die Funde ein vielseitiges Bild des zivilen und militärischen Lebens an einem wichtigen Straßenknotenpunkt in der Provinz Raetien.
Adresse
89518 Heidenheim an der Brenz
Theodor-Heuss-Straße 3

Tel.: 07321/327-4720 u. 0172-7229779
Fax: 07321/323-4722

www.museum-im-roemerbad.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
1. Mai bis 31. Okt So 13-17 u. nach Vereinb.

Barrierefrei
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex