Schloss Heiligenberg

Schloss Heiligenberg ist in seinem Kern mittelalterlichen Ursprungs. Um 1260 wurde an der Stelle des heutigen Schlosses eine Burg errichtet, die im Spätmittelalter ausgebaut wurde. Durch Erbschaft gelangte die Burg 1535 an das Haus Fürstenberg und blieb bis heute in dessen Besitz. Durch die baulichen Veränderungen des 16. Jahrhunderts erhielt das Schloss sein heutiges Erscheinungsbild im Stil der Renaissance. Im Inneren der vierflügeligen Anlage entstand 1580 bis 1584 der Rittersaal, einer der prächtigsten Festsäle der deutschen Renaissance, mit reich geschnitzter Kassettendecke sowie Sandsteinkaminen an den Schmalseiten mit Nischen- und Säulenfiguren. Der Rundgang für die Besucher schließt auch die schmale und reich dekorierte Schlosskapelle ein. Sie erstreckt sich über drei Geschosse mit Glasfenstern des 14. Jahrhunderts, die ursprünglich aus der Dominikanerkirche in Konstanz stammen.
Adresse
88633 Heiligenberg

Tel.: 07554/9983-12
Fax: 07554/9983-27

touristinfo@heiligenberg.de
www.heiligenberg.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Ostersonntag bis 31. Okt., Di bis So Führungen 11, 14 u. 15.30 u. nach Vereinb.

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex