Miedermuseum Heubach

1971 wurde in Zusammenarbeit mit zwei renommierten ortsansässigen Miederherstellern das Miedermuseum ins Leben gerufen, das 2005 sein neues Domizil im ersten Obergeschoss des Heubacher Schlosses bezog. Anhand der Miederwaren aus Heubacher Produktion wird auf 13 Stationen verteilt die Entwicklung der weiblichen Unterwäsche vom Korsett des 19. Jahrhunderts bis zum "Push-up-BH" der Jahrtausendwende anschaulich gemacht. Ein eigener Raum ist dem Heubacher Textilgewerbe gewidmet, in dem unter anderem die Werkzeuge zu sehen sind, mit denen die Heubacher Zeuglesweber in vorindustrieller Zeit den Grundstock für die heutige Textilindustrie legten.
Adresse
73540 Heubach
Schlossstraße 9

Tel.: 07173/181-0
Fax: 07173/181-49

info@heubach.de
www.heubach.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Di u. Mi 9-12 u. 15-18; Do, Fr. u. Sa 9-12; Fr. u. So 14-17

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex