Albert-Schweitzer-Haus - Forum für Information und Kommunikation

In dem von der Herrnhuter Brüdergemeine 1806 gegründeten Königsfeld ließ sich Albert Schweitzer 1923 ein Haus errichten, weil er den Ort wegen seiner Ruhe schätzte und dort Gelegenheit fand, sich auf seine Vortrags- und Orgelreisen vorzubereiten. Seine Frau Helene Schweitzer lebte dort bis 1957. Nachdem die Gemeinde das Wohnhaus des Ehepaars Schweitzer anmieten konnte, wurde 2001 die Ausstellung zu Leben und Wirken von Albert und Helene Schweitzer anhand einer Dokumentation und mit Exponaten und Erinnerungsstücken für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. In zeitgemäßer Gestaltung erhält der Besucher bei seinem Rundgang darüber hinaus Informationen zu Schweitzers Tätigkeit in Afrika mit der Gründung des weltberühmten Spitals in Lambarene, zur Geschichte des Hauses, über den Musiker, Philosophen und Theologen Albert Schweitzer und die bis heute anhaltende Nachwirkung des Friedensnobelpreisträgers.
Adresse
78126 Königsfeld im Schwarzwald
Schramberger Straße 5

Tel.: 07725/8009-45
Fax: 07725/8009-44

tourist-info@koenigsfeld.de
www.albertschweitzer-haus.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Fr u. Sa 14-17, So u. Fei 11-17 u. nach Vereinb.

ParkenBarrierefreiShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex