Handwerksmuseum Kork

In einem ehemaligen Brauereigebäude entstand durch private Initiative und mit Unterstützung der Stadt Kehl 1993 ein Museum, das eine Vielzahl traditionsreicher und für die Region typischen Handwerke dokumentiert. Auf der sich über vier Stockwerke und auf 1.700 Quadratmetern Ausstellungsfläche erstreckenden Dauerausstellung werden u. a. die Berufe von Uhrmacher, Wagner, Küfer, Steinmetz, Schuhmacher, Schmied, Schneider und Friseur veranschaulicht. Dieser Bestand ergänzt eine umfangreiche Sammlung an Wirtshausschildern sowie an Druckmodeln und Stoffmustern für den Blaudruck. Im Zentrum des Museums steht die Abteilung, die der Fischerei am Oberrhein mit allen am Rhein und seinen Nebenflüssen vorkommenden Fischarten gewidmet ist sowie eine Fachwerkhaussammlung mit allen im Hanauer-Land (Baden und Elsass) vorkommenden 22 Haustypen im Modell (M 1:10). Daran angeschlossen ist eine Abteilung unter dem Titel "Spielzeug - Spiegelbild der Technik".
Adresse
77694 Kehl-Kork
Oberdorfstraße 8

Tel.: 07851/1829
Fax: 07851/1829

hp@schimpf-kork.de
www.Handwerksmuseum-Kehl-Kork.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
So 14-17 u. nach Vereinb.

ParkenShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex