Graf-Eberstein-Schloss

Die 1906 stark veränderten Innenräume des Schlosses, dessen Ursprünge im 16. Jahrhundert liegen, werden heute als Museum genutzt. Im ersten Obergeschoss laden die historischen Räumlichkeiten zu einem Rundgang durch die Geschichte Kraichtals und seiner Stadtteile ein mit Mitmachstationen und Vertiefungselementen. Ein eigener Raum ist den Funden aus der Steinzeit und Römerzeit gewidmet. Im darüberliegenden Geschoss wird an drei Künstler mit Kraichtaler Wurzeln erinnert: Karl Hubbuch, Carl Krieger und Margarethe Krieger. Darüber hinaus können die Besucher eine Bügeleisensammlung besichtigen sowie die Werkstätten von Küfer, Schmied und Ziegler.
Adresse
76703 Kraichtal-Gochsheim
Hauptstraße 89

Tel.: 07250/77-44
Fax: 07250/7775

kultur@kraichtal.de
www.kraichtal.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Febr. bis Nov. So 13-18 u. nach Vereinb.

Shop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex