Dorfmuseum Buchenberg

Das von der Gemeinde Königsfeld und dem Geschichtsverein Buchenberg getragene Museum wurde 1989 im Rathaus eröffnet. Neben archäologischen Funden und Zeugnissen zur Dorfgeschichte, einer Dokumentation zur Baugeschichte der Nikolauskirche (Frühes 12. Jh.) und der Burg Waldau wird ein umfangreicher Objektbestand aus dem Bereich des bäuerlichen Lebens und Arbeitens sowie des alten Handwerks gezeigt. Eine Kollektion bäuerlicher Keramik stammt aus den Manufakturen in Schramberg (Majolika), Hornberg und Zell am Harmersbach. Glasmachergeräte, Glasfragmente und bäuerliches Glas veranschaulichen die Geschichte der Buchenberger Glashütte. Eine kleine Kunstsammlung zeigt Landschaftsmalerei des Hans-Thoma-Schülers Otto Leiber und Radierungen der Künstlerin Mechthild Weitbrecht.
Adresse
78126 Königsfeld-Buchenberg
Dörfle 17

Tel.: 07725/3375
Fax: 07725/8009-22

info@geschichtsverein-buchenberg.de
www.koenigsfeld.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mai bis Okt. Sa 14-17; Nov. bis April 1. Sa im Monat 14-16

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex