Nagelmuseum Löchgau

Der Grundstock des 1998 eröffneten technikgeschichtlichen Museums geht auf die 4.500 Nageltypen umfassende Mustersammlung der Firma Röcker zurück. Das Unternehmen produzierte fast hundert Jahre lang, von 1876 bis 1974, in Löchgau. Ausgehend von dieser Sammlung hat der Verein "Arbeitskreis Dorfbild Löchgau" eine Dauerausstellung rund um den Nagel aufgebaut. Themen sind die Geschichte des Nagels, seine Bedeutung für das Handwerk sowie eine Kuriositätensammlung. Seit 2011 befindet sich das Nagelmuseum in der historischen Hofanlage des ehemaligen Vetterschen Anwesens.
Adresse
74369 Löchgau
Obere Straße 8

Tel.: 07143/27090
Fax: 07143/270999


Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
1. So im Monat 14-17 u. nach Vereinb. (Tel. 07143/27090)

ParkenBarrierefrei
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex