Bundesarchiv - Außenstelle Ludwigsburg

Im Schorndorfer Torhaus von 1760 präsentiert sich das Bundesarchiv mit einer Ausstellung über „Die Ermittler von Ludwigsburg“. Diese gibt Einblicke in die Tätigkeit der Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen. Anhand von Bildern und Texten wird der besondere Charakter der NS-Gewalttaten aufgezeigt. Die beispielhafte Dokumentation eines großen Vorermittlungsverfahrens und weitere anschauliche Tafeln und Vitrinen verdeutlichen dazu die Herausforderungen und Leistungen der juristischen Aufarbeitung von Staatsterrorismus und Zivilisationsbruch im Einklang mit rechtsstaatlichen Prinzipien und Verfahrensweisen und schließlich den Funktionswandel von Ermittlungsakten zu Archivgut. Die Ausstellung fungiert gleichzeitig als außerschulischer Lernort: Schüler können hier durch die Arbeit mit authentischem Archivmaterial das NS-Unrecht an einem Beispiel aus der Region und unter archivpädagogischer Anleitung erfahren.
Adresse
71638 Ludwigsburg
Schorndorfer Straße 58

Tel.: 07141/899283
Fax: 07141/899212

ludwigsburg@bundesarchiv.de
www.bundesarchiv.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mo bis Do 8-16, Fr 8-14

ParkenBarrierefrei
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex