Stadtmuseum Tonofenfabrik

Rund hundert Jahre war das Gebäude des heutigen Stadtmuseums die Produktionsstätte der Ofen- und Tonwarenfabrik C.H. Liermann. Zur Blütezeit des Unternehmens wurden in dem Ziegelbau Kachelöfen herstellt. Die Tonofenfabrik ist ein typisches Beispiel Lahrer Industriearchitektur des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Nach Sanierung und Umbau des Gebäudes wurde darin 2018 das neue stadthistorische Museum eröffnet. Auf drei Stockwerken und anhand von rund 300 Exponaten wird die Geschichte Lahrs nacherzählt. Im Untergeschoss sind archäologische Funde aus der Zeit der Römer, Merowinger und Geroldsecker zu sehen. Sie stammen aus dem Vicus Dinglingen oder der Burgheimer Kirche. Im Erdgeschoss ist die Entwicklung Lahrs vom Mittelalter bis in die Gegenwart veranschaulicht, darunter ein interaktives Stadtmodell im Maßstab 1:800. Das erste Obergeschoss gibt einen Überblick zur Industriegeschichte Lahrs und zur fast 100-jährigen Garnisonsgeschichte.
Adresse
77933 Lahr/Schwarzwald
Kreuzstraße 6

Tel.: 07821/910-0410

museum@lahr.de
stadtmuseum.lahr.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mi bis So 11-18

Shop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum * Datenschutz powered and sponsored by Aranex