Weberei- und Heimatmuseum

Das Museum ist im ehemaligen Heiligenhaus untergebracht, das früher zur Kirchenburg gehörte, einer die St. Albanskirche umgebende Befestigungsanlage aus dem 16. Jahrhundert. 1973 wurde das bestehende heimatkundliche Museum zum Weberei- und Heimatmuseum erweitert. Themenschwerpunkte der Ausstellung sind neben der Ortsgeschichte vor allem das Laichinger Weberhandwerk und dessen Wandel zur Textilindustrie bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Veranschaulicht wird diese Entwicklung an zahlreichen Geräten und Erzeugnissen der Weberei sowie an der Nachbildung eines Arbeitsraumes der Weber ("Dunk"). Zum Bestand gehören darüber hinaus Einrichtungsgegenstände aus Bauernhäusern der Schwäbischen Alb und Zeugnisse der Volkskultur aus dieser Region.
Adresse
89150 Laichingen
Kirchenburg, Weite Straße 41

Tel.: 07333/5586
Fax: 07333/21202

info@tiefenhoehle.de
www.tiefenhoehle.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Ostern bis Okt. 1. So, Fei 13-17 u. nach Vereinb.

Shop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex