Schloss Wilflingen

Die Burganlage Wilflingen befindet sich seit 1450 im Besitz der Schenken von Stauffenberg und ist der älteste Familiensitz der ehemals reichsritterschaftlichen Familie. Der Konstanzer und Augsburger Fürstbischof Johann Franz Schenk von Stauffenberg ließ in den Jahren 1710-1740 das Schloss, die Kirche, die Gastwirtschaft Zum Löwen und den Eisighof erbauen. Das Schloss wird von der Familie bewohnt und ist seit 1960 der Öffentlichkeit in eingeschränktem Maße zugänglich.
Adresse
88515 Langenenslingen-Wilflingen
Stauffenbergstraße 12

Tel.: 07376/381
Fax: 07376/1540

forstamt-stauffenberg@t-online.de
www.schloss-wilflingen.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung für Gruppen

ParkenBarrierefrei
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex