Schiller-Nationalmuseum / Literaturmuseum der Moderne

Auf der Marbacher Schillerhöhe befindet sich das weithin über das Neckartal sichtbare, schlossähnliche Gebäude des Schiller-Nationalmuseums, das 1903 eröffnet wurde und das mit dem von David Chipperfield entworfenen Literaturmuseums der Moderne seit 2006 ein eindrucksvolles Gegenstück erhielt. In den Magazinen unter der Schillerhöhe werden über 1.400 Schriftsteller- und Gelehrtennachlässe aufbewahrt - ein kulturelles Gedächtnis von immensem Umfang und Wert, mit derzeit über 40.000 Archivkästen, über 1 Million Bibliothekseinheiten und 220.000 Bildgegenständen. Auf über 1.000 Quadratmetern Aussstellungsfläche werden Ausstellungen zu Texten, Epochen, Strömungen, Motiven und Autoren der Moderne, zu den Strategien literarischer Erfindungen und den Weisen des Schreibens und Lesens hinführen. Das Schiller-Nationalmuseum zeigt eine ständige Ausstellung zu Leben und Werk Friedrich Schillers und zur Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts.
Adresse
71672 Marbach am Neckar
Schillerhöhe 8-10

Tel.: 07144/848-610 u. 848-660
Fax: 07144/848-690

museum@dla-marbach.de
www.dla-marbach.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Di bis So 10-18

ParkenBarrierefreiShop

Ausstellungen
Pfeil Aktuelle Ausstellungen
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex