Fahrzeugmuseum

1968 eröffneten Bernhard und Klara Reichert in einem ehemaligen Sägewerk, das zur Gemarkung Pfaffenrot gehört, das Museum in privater Trägerschaft. Der Sammlungsbestand zur Geschichte des Fahrzeugbaus, insbesondere von Motorfahrzeugen, umfasst rund 100 Automobile von den Anfängen des Automobilbaus bis in die Gegenwart, 70 Motorräder, 150 Fahrräder und Laufmaschinen, Einzelmotoren und Modelle, Straßenbahnen, Pferdebahnen, Dampfwalzen, Dampflokomobile, Lokomotiven. Außerdem verfügt das Museum über einen Bestand an Kutschen, Traktoren, landwirtschaftlichen Maschinen sowie über diverse Sammlungen technischer Geräte. Bis heute sind die Räumlichkeiten auf über 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche angewachsen. Neu hinzugekommen sind eine Halle mit Feuerwehrautos und einem Feuerwehrhubschrauber sowie Oldtimern amerikanischer Produktion von den Corvettes über Cadillacs bis zum New Yorker Taxi und einer 2013 eröffneten Ausstellung seltener Kleinwagen.
Adresse
76359 Marxzell
Neuenbürger Straße 1

Tel.: 07248/6262
Fax: 07248/9249901

reichert-marxzell@t-online.de
www.fahrzeugmuseum-marxzell.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
täglich 14-17 u. nach Vereinb.

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex