Bienenkunde-Museum

Die 1978 im ehemaligen Rathaus Obermünstertal eröffnete Dauerausstellung ist der Geschichte der Imkerei von der Steinzeit bis in die Gegenwart gewidmet. Auf einer Fläche von mehr als 800 Quadratmetern wird der lange Weg vom urzeitlichen Honigjäger zum modernen Imker nachgezeichnet. Darüber hinaus bilden die Biologie der Biene, der Betrieb der Imkerei, die Bienenzucht und die Funktion der Bienen im Naturhaushalt Themenschwerpunkte. Neben Gerätschaften des Imkers werden auch künstlerische Darstellungen mit Bienenmotiven präsentiert. An diesen Komplex angeschlossen ist eine kleine heimatkundliche und mineralogische Abteilung. Auf dem Freigelände befindet sich ein Lehrbienenstand und ein altes Schwarzwälder Bienenhaus mit "badischen" Kästen.
Adresse
79244 Münstertal/Schwarzwald-Obermünstertal
Spielweg 55

Tel.: 07636/791105 u. 707-30
Fax: 07636/707-48

info@bienenkundemuseum.de
www.bienenkundemuseum.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mi, Sa, So u. Fei 14-17

Shop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex