KZ-Gedenkstätte Neckarelz

Seit 2011 verfügt die KZ-Gedenkstätte Neckarelz über ein neues Gebäude. Über vier Ausstellungsräume verteilt wird die Geschichte des unterirdischen Flugzeugmotorenwerks "Goldfisch" dokumentiert und die Konzentrationslager des Elzmündungsraums in den Jahren 1944/45. Hinter dem Tarnnamen verbarg sich die nach Obrigheim verlagerte mechanische Fertigung des Daimler-Benz-Flugmotorenwerks Genshagen. Für "Goldfisch" arbeiteten unter schlechtesten Bedingungen über 10.000 KZ-Häftlinge und "Fremdarbeiter" aus über 25 Nationen.
Adresse
74821 Mosbach-Neckarelz
Mosbacher Straße 39

Tel.: 06261/670653
Fax: 06261/672381

vorstand@kz-denk-neckarelz.de
www.kz-denk-neckarelz.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
So 14-17 (Dez. u. Jan. geschlossen), Führungen jederzeit nach Vereinbarung

ParkenBarrierefreiShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex