Museum Schloss Neuenbürg

Schloss Neuenbürg öffnete 2001 seine Tore als neues Zweigmuseum des Badischen Landesmuseums Karlsruhe. Das einst herzoglich-württembergische Schloss, hoch über der Stadt gelegen, erhielt seine heutige Gestalt im 16. und 17. Jahrhundert. Berühmt ist die um 1607 entstandene, original erhaltene Renaissance-Kassettendecke im Südflügel. Das Museum wurde als ein Gang durch die Sagenwelt des Schwarzwalds angelegt, am Beispiel des Märchens "Das kalte Herz" des schwäbischen Dichters Wilhelm Hauff. Die Handlung ist in Form eines "begehbaren Theaters" mit Licht- und Toneffekten inszeniert, wobei der Besucher zugleich eine Zeitreise durch die Kulturgeschichte des nördlichen Schwarzwalds unternimmt. Durch den zweiten Abschnitt der Dauerausstellung führt der mechanische Diener Ambrosius. Er heißt die Besucher willkommen und erzählt aus der Schloss- und Regionalgeschichte.
Adresse
75305 Neuenbürg

Tel.: 07082/792860
Fax: 07082/792870

info@schloss-neuenbuerg.de
www.schloss-neuenbuerg.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mi bis Sa 13-18, So u. Fei 10-18 (Mo u. Di nur für Gruppen)

ParkenBarrierefreiCafeShop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex