Nordracher Puppen- und Spielzeugmuseum

1991 eröffnete Gaby Spitzmüller ihr Puppenmuseum, in dem sie über 3.000 vorwiegend selbst gefertigte Stoffpuppen zeigt. Mit sorgfältig nachgebildetem Zubehör sind die Puppen zu themenorientierten Arrangements zusammengestellt und zeigen Momentaufnahmen und Szenen des dörflichen Lebens: Feldarbeit, Trachtenhochzeit, Kirchweih, Landleben im Jahreskreis. Darüber hinaus werden Künstlerpuppen, Handpuppen und exotische Puppen aus Indien und Peru gezeigt. Ergänzt wird die Puppensammlung von Holz- und Blechspielzeugen, alten Stickereien und Poesiealben, Kaufläden, Puppenstuben und -küchen, Marionetten und vielen weiteren Gegenständen rund um das Spielzeug. In der Eingangshalle wurde eine Kirmes mit 16 Buden, Schiffschaukel, Riesenrad, Kettenkarusell, Tunnelbahn und Fliegerkarussel im kleinen Format aufgebaut.
Adresse
77787 Nordrach
Im Dorf 76

Tel.: 07838/1225 u. 9299-21
Fax: 07838/9299-24

www.nordrach.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Sa, So u. Fei 14-17; 1. Juli bis 15. Sept. täglich 14-17 u. nach Vereinb.

Shop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex