Archäologisches Museum Pforzheim

Die archäologischen Grabungen auf dem Kappelhofplatz im Jahr 1995 führten zur Gründung des Archäologischen Museums Pforzheim. Die Besucher können dort die Überreste einer über zweitaussendjährigen Siedlungsgeschichte besichtigen, darunter Grundmauern von Gebäuden, Überreste eines römischen Heizsystems, Brunnen, Küchen und Latrinen. Keramikfunde belegen, dass der römische PORTUS als fränkische Siedlung fortlebte. Aus der Kombination der beiden Begriff Portus und Heim entstand schließlich die Ortsbezeichung Pforzheim. Der Besucherrundgang in der Ausstellung führt auf Stegen über die Ausgrabungen und wird ergänzt von Schautafeln, die die Befunde erläutern. Neben den reichen Funden aus der Römerzeit vor Ort werden auch römische Objekte aus der näheren Umgebung gezeigt.
Adresse
75175 Pforzheim
Altstädter Straße 26

Tel.: 07231/39-1308 u. 39-2113

kult@stadt-pforzheim.de
www.pforzheim.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Mi 14-17 u. So 10-17

Shop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex