Auto- und Motorradmuseum Pleidelsheim

In einem ehemaligen unter Denkmalschutz stehenden Tabakschuppen werden über vier Etagen und auf 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Rennmaschinen, Straßenmotorräder, darunter viele Raritäten, sowie einige Autos gezeigt. Das Museum ist Michael Krauser gewidmet, der sich als Rennfahrer und Förderer des Motorsports einen Namen machte. Aus seiner Sammlung werden in der Ausstellung unter anderem folgende Rennmaschinen und Renngespanne gezeigt: das sechsmalige Weltmeistergespann "Max und Moritz" (Deubel/Hörner), eine Zündapp 80 ccm Rennmaschine (vierfacher Markenweltmeister), eine 50-ccm-Rennmaschine von Kreidler (zweifacher Weltmeister), ein Sandbahngespann mit schwenkbarem Seitenwagen, ein Renngespann mit dem ersten 4-Ventil-Einspritzmotor, der Krauser R4-Rennmotor. Unter den Autos befindet sich ein 600er Mercedes Pullmann Baujahr 1964 mit sechs Türen, ein Rolls Royce von 1937 sowie der Benz Patentwagen von 1886.
Adresse
74385 Pleidelsheim
Ludwig-Hofer-Straße 30

Tel.: 07143/5575
Fax: 07143/787700

wirth-m@online.de
www.zweiradmuseum-pleidelsheim.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Sa, So u. Fei 10-18 u. nach Vereinb.

Parken
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex