Römermuseum Stettfeld

1974 setzte die systematische Erforschung der römischen Siedlung von Stettfeld und des dazugehörigen Gräberfeldes durch Ausgrabungen des Landesdenkmalamtes Karlsruhe ein. Daraufhin wurde 1984 ein Förderverein gegründet, um die Funde der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das im selben Jahr neben der Kirche eröffnete Römermuseum gibt in seiner Schausammlung einen Überblick über die in Stettfeld gemachten archäologischen Funde aus einem der größten Gräberfelder Südwestdeutschlands. Von den 400 Toten waren 341 verbrannt und 59 unverbrannt bestattet worden. Eine Bibliothek mit über 1.000 Bänden zur römischen und griechischen Geschichte wendet sich an Interessierte.
Adresse
76698 Ubstadt-Weiher - Stettfeld
Lußhardtstraße 14

Tel.: 07253/70298

info@roemermuseum-stettfeld.de
www.roemermuseum-stettfeld.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Feb. bis Nov. So 14-17 u. nach Vereinb. (07251/61714)

Shop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex