Museum Alte Metzig

Die Sammlungen sind in der "Alten Metzig", einem spätgotischen Steinbau von 1588, untergebracht, der unter anderem als Schlachthaus genutzt wurde. 1938 wurde darin das Heimatmuseum eröffnet. Der Sammlung gehören neben den Zeugnissen zur Ortsgeschichte, archäologische Funde aus prähistorischer, römischer und alamannischer Zeit an. Zum Bestand gehören auch Textilien, Spinn- und Webgeräte sowie Hafnerware. Ende der Neunzigerjahre erfolgte im Zusammenhang mit der Neukonzeption des Museums die Umbenennung in das Museum Alte Metzig. Der Schließung des Museums durch die Stadt Ende 2002 folgte 2003 die Gründung eines Fördervereins, der sich zum Ziel gesetzt hat, eine stadtgeschichtliche Dauerausstellung einzurichten. Bis zu deren Eröffnung werden regelmäßig Wechselausstellungen veranstaltet.
Adresse
79761 Waldshut-Tiengen
Metzgertörle, Kaiserstraße 62

Tel.: 07751/833-220 u. 833-196
Fax: 07751/833-126

kultur@waldshut-tiengen.de
www.waldshut-tiengen.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
während Sonderausstellungen So 14-17

Shop
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum * Datenschutz powered and sponsored by Aranex