Historisches Zunftarchiv der Junggesellenschaft 1468

Das in der heutigen Form 1988 eröffnete Museum im Unteren Tor, dem sog. "Basler Tor" der mittelalterlichen Stadtanlage, zeigt Zunftgegenstände der Waldshuter Junggesellenschaft, einem der ältesten Vereine der Stadt, der sich heute in erster Linie der Brauchtumspflege widmet, u. a. am Gedenktag zum Ende einer legendären Stadtbelagerung durch die Eidgenossen im Jahr 1468, der jedes Jahr zusammen mit dem Kirchweihfest, der "Chilbi", gefeiert wird. Zu den Ausstellungsstücken gehören unter anderem die Statuten von 1698, Protokollbücher vom 18. bis ins 20. Jahrhundert, eine Zunftfahne und ein Zunftkrug aus dem 19. Jahrhundert.
Adresse
79761 Waldshut-Tiengen
Unteres Tor, Kaiserstraße

Tel.: 07751/833-199
Fax: 07751/833-126

info@junggesellen.de
www.zunftmuseum.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
nach Vereinbarung

© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum * Datenschutz powered and sponsored by Aranex