Heimatmuseum der Gemeinde Dossenheim

Die heimatgeschichtliche Sammlung, die Ausstellungsstücke vom 5. bis ins 20. Jahrhundert umfasst, hat ihren Grundstock in der Altertümersammlung von 1934. Seit 1980 ist sie im Museumshof untergebracht. Nach einer Generalsanierung präsentiert sich das Museum seit 2002 auch mit einer Neukonzeption der Ausstellung. Schwerpunkte bilden dabei die archäologischen Funde eines merowingischen Gräberfeldes des 6. bis 8. Jahrhunderts, darunter der "Dossenheimer Schädel", die Burganlagen des Mittelalters sowie die Arbeits- und Lebensbedingungen vom 18. bis ins 20. Jahrhundert mit Darstellungen zum Steinbrecherdorf, zur Landwirtschaft, den regionaltypischen Handwerken, zum Brauchtum und mit Zeugnissen zur Ortsgeschichte des Stadtteils Schwabenheim und den Heimatvertriebenen infolge des Zweiten Weltkriegs. Seit 2009 ist dem Museum auch ein Freilichtbereich im ehemaligen Steinbruch Leferenz angegliedert. Hier wurde Gestein abgebaut, das vor 290 Millionen Jahren aus einer Vulkankatastrophe hervorging.
Adresse
69221 Dossenheim
Altes Rathaus, Rathausstraße 47

Tel.: 06221/8651-0
Fax: 06221/8651-15

gemeinde@dossenheim.de
www.dossenheim.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
3. So im Monat 14-17; 3. So im Sept. "Kerwe" 11-17

© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum powered and sponsored by Aranex