Autosammlung Steim

Die private Sammlung der Dr.-Ing.-Hans-Jochem-Steim-Stiftung mit über 100 Fahrzeugen gibt Einblick in die Geschichte des Automobilbaus der letzten 100 Jahre. Unter den Exponaten befinden sich Raritäten wie ein Maybach Zeppelin aus dem Jahr 1932, ein Adler Le-Mans-Rennwagen aus dem Jahr 1937 oder der Mercedes 300 des ehemaligen Bundespräsidenten Heinrich Lübke. Neben weiteren seltenen musealen Stücken wie Duesenberg, Marmon, De Dion Bouton können auch Feuerwehrfahrzeuge, Zweiräder und Kleinwagen aus den 50er- und 60er-Jahren bewundert werden. Das älteste Exponat stammt aus dem Jahr 1907, ein Ford N „Runabout“, der von weiteren Fahrzeugen amerikanischer Automobilhersteller begleitet wird.
Adresse
78713 Schramberg
Göttelbachstraße 49

Tel.: 07422/9790901
Fax: 07422/9790902

info@autosammlung-steim.de
www.autosammlung-steim.de

Pfeil Lage anzeigen

Öffnungszeiten
Di bis So 10-18 (letzter Einlass 17); verkürzte Öffnungszeiten im Winter

ParkenBarrierefrei
© Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg Impressum * Datenschutz powered and sponsored by Aranex