Reflexionen des Naiven – Jan Balet als Maler, Graphiker und Illustrator

24. März - 27. Okt. 2019, Museum Langenargen

Schlagworte:
Kunst
Anlässlich seines 10. Todestages stellt das Museum Langenargen in der Ausstellung "Reflexionen des Naiven – Jan Balet als Maler, Graphiker und Illustrator“ einen Künstler vor, der vielerorts als Vertreter der sogenannten naiven Kunst gilt. Doch mit anspielungsreichen, oft surreal anmutenden, bisweilen skurrilen Darstellungen, entpuppt sich Jan Balet als Künstlerpersönlichkeit mit hintergründigem Humor, dem Naivität als Maske dient. Mit ihrer Hilfe konfrontiert er sein Publikum augenzwinkernd mit den Abgründen menschlichen Handelns. Zu sehen sind Balets vorbereitende Aquarellskizzen und Druckgraphiken, historische Fotografien, die ihm als Anregung dienten sowie auch seine kommerziellen Arbeiten und Kinderbücher.

Öffnungszeiten
Ende März bis Okt. Di bis So u. Fei 11-17
Adresse
Museum Langenargen
Marktplatz 20
88085 Langenargen am Bodensee
info@museum-langenargen.de