Glanzstücke

18. Mai - 3. Nov. 2019, Fürstlich Hohenzollernsches Museum

Schlagworte:
Kulturgeschichte/Volkskunde
In der neuen Sonderausstellung „Glanzstücke“ im Hohenzollernschloss Sigmaringen dreht sich alles um funkelndes Silber, leuchtendes Gold und feinstes Porzellan. Der sechs Meter lange historische Esstisch, ein Meisterwerk der Tischlerkunst aus dem 19. Jahrhundert, der im Speisesaal eingedeckt und dekoriert wird, macht erlebbar wie prachtvoll und üppig die fürstlichen Tafeln ausgestattet wurden. Zudem wird die Porzellan- und Glaskammer von Schloss Sigmaringen erstmals und einmalig im Rahmen der Ausstellung für Besucher geöffnet sein. Darüber hinaus wird Katharina Fürstin von Hohenzollern manches extravagante GLANZSTÜCK für die neue Ausstellung zu Verfügung stellen.

Öffnungszeiten
täglich Nov. bis März 10-16; März, April u. Okt. 9-17; Mai bis Sept. 9-19
Adresse
Fürstlich Hohenzollernsches Museum
Schloss, Karl-Anton-Platz 8
72488 Sigmaringen
schloss@hohenzollern.com